Die Geschichte

Kinderkrippen sind heute ein fester Bestandteil der ausserfamiliären Kinderbetreuung.

Viele junge Familien sind entweder aus wirtschaftlichen Zwängen auf einen Betreuungsplatz ihres Nachwuchs angewiesen oder aber entscheiden sich ganz bewusst für ein Familienmodell, in welchem beide Elternteile (Teilzeit) arbeiten und zumindest für eine gewisse Anzahl Stunden in der Woche ihr Kind der Obhut einer Krippe anvertrauen.

Kinderkrippen sind ein substantieller Standortvorteil, wenn es um die Ansiedlung von Unternehmen oder den Wettbewerb um die besten Talente geht.

Als das Chinderhuus Müli vor Jahren in eine finanzielle Schieflage geriet, gründete die FDP Ingenbohl - Brunnen auf Initiative von Hansueli Girsberger und René Baggenstos eine Patenschaft und sicherte so erstmal während dreier Jahren das Bestehen des Chinderhuus Müli. Um die Unterstützung Partei unabhängig zu gestalten wurde dann im Jahre 2016 die Stiftung Chinderhuus gegründet.